Rundschlingen aus Polyester nach DIN EN 1492-2 mit doppeltem Schutzschlauch


Rundschlingen aus Polyester nach DIN EN 1492-2 mit doppeltem Schutzschlauch

5,50
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Rundschlingen aus Polyester
:Schutzschlauch mit PU abriebfest imprägniert
:Farbencodieung nach Euro-Norm
:Mit eingewebter Tragkraft und Tonnenstreifen
:7-fache Sicherheit
:Sicherheitsetikett mit Benutzerhinweisen
:BG-geprüft

 

Physikalische Eigenschaften von hochfestem Polyestergarn
Festigkeit 65-80 mN/dtex
Formbeständigkeit sehr gut
Chemikalienbeständigkeit
Reißdehnung ca. 12% Verrottungsbeständigkeit sehr gut :Laugen mäßig
Heißluftschrumpf 2-20 % Knotfestigkeit gut :Säuren gut
Maßfestigkeit 100 % Anfärbbarkeit gut :Salze, basisch Schädigung
Verhältnis Scheuerfestigkeit 80 Spezifisches Gewicht 1,38 :Benzindämpfe beständig
Hitzebeständigkeit sehr gut Schmelzpunkt 260 °C :Öle (rein)
unempfindlich

Hydrolysebeständigkeit

(bei feuchter Hitze)

gut

Feuchtigkeitsaufnahme bei

Normalklima

0,4 % :Öle (verunreinigt)

Schaden kann durch

Katalyse eintreten

 

 

TYP Tragfähigkeit nach Einsatz in kg / 7-fache Sicherheit
einfach Schlinge doppelt Dreieck 0°-45° Dreieck 45°-60°
KS01 1.000 800 2.000 1.400 1.000
KS02 2.000 1.600 4.000 2.800 2.000
KS03 3.000 2.400 6.000 4.200 3.000
KS04 4.000 3.200 8.000 5.600 4.000
KS05 5.000 4.000 10.000 7.000 5.000
KS06 6.000 4.800 12.000 8.400 6.000
KS08 8.000 6.400 16.000 11.200 8.000
KS10 10.000 8.000 20.000 14.000 10.000
KS12 12.000 9.600 24.000 16.800 12.000
KS15 15.000 12.000 30.000 21.000 15.000

 

 

Bestimmungsgemäße Verwendung:

  • Rundschlingen (Kranschlingen) sind zum Anschlagen und Heben von Lasten,
  • die Verwendung von Rundschlingen (Kranschlingen) ist nur durch beauftragte und unterwiesene Personen und unter Beachtung ÖNorm M 9605-3, DIN 61360 (EN 1492), UVV 18.4 (VBG 9a), BG - Merkblatt ZH 1/324 zulässig.
  • Rundschlingen (Kranschlingen) sind vor jeder Inbetriebnahme durch sorgfältige Sichtkontrolle auf Schäden und Einsatzsicherheit zu überprüfen.

Rundschlingen (Kranschlingen) müssen Abgelegt werden bei:

  • bei Garnbrüchen / Garnschnitten im Gewebe wenn sie 10 % des Gesamtquerschnittes erreichen,
  • bei Beschädigung der tragenden Nähte,
  • bei Beschädigung der Ummantelung,
  • bei Verformung durch Wärmeeinfluss (Reibung, Strahlung),
  • bei Schäden durch aggressive Stoffe (Säuren, Laugen, Lösemittel).
  • Rundschlingen (Kranschlingen) ohne oder mit unleserlichem Kennzeichnungsetikett dürfen nicht mehr verwendet werden.

Sicherheitshinweise für Arbeiten mit Rundschlingen:

  • Beim Arbeiten nie unter die Umschnürung fassen.
  • Die zulässige Tragfähigkeit gemäß dem Kennzeichnungsetikett darf nicht überschritten werden.
  • Neigungswinkel eines Stranges über 60° sind unzulässig.
  • Nur geeignete und ausreichend dimensionierte Rundschlingen (Kranschlingen) als Anschlagmittel verwenden.
  • Rundschlingen (Kranschlingen) so anschlagen, dass sie die Last auf der gesamten Breite tragen.
  • Rundschlingen (Kranschlingen) nicht knoten, nicht verdrehen und nicht durch Ineinander verschnüren verlängern.
  • Rundschlingen (Kranschlingen) bei Lasten mit scharfen Kanten und mit rauher Oberflächen nur mit geeigneten Schutzvorrichtungen einsetzen. z. B. Kantenschonern, wenn der Kantenradius kleiner als die Banddicke oder einen Schutzschläuchen gegen Abrieb einsetzen.
  • Der Rundschlingeneinsatz aus Polyester  ist nur im Temperaturbereich von -40° bis 100° C zulässig.
  • Abweichungen von normalen Einsatzbedingungen erfordern Tragfähigkeitsreduzierungen, wie z. B. bei ungleichmäßiger Belastung oder Verwendung im Schnürgang.

Aggressive Stoffe:

  • Die Beständigkeit gegen Laugen ist gering, deshalb ist der Einsatz in Laugen verboten. Darum nicht in Laugen reinigen.
  • Die Prüfung muss spätestens nach einem Jahr erfolgen, Prüfprotokolle erhalte Sie von uns .
  • Die Überprüfung und Instandsetzung von Rundschlingen (Kranschlingen) hat nur durch Sachkundige zu erfolgen. Hinweise finden Sie auch in der DIN EN 1492-1 und EN 1492-2.

Hinweis:

Die Rundschlingen (Kranschlingen) haben ein Etikett, das mit den Vorschriften der  ÖNorm M9605-3, DIN EN 1492 übereinstimmt und in das entsprechend  ein Hinweis zur Rückverfolgung eingearbeitet ist. Sie sind CE- und GS - geprüft.

 

 

Staffelpreise:
ab 5 Stück: 10% Rabatt
ab 10 Stück: 20% Rabatt

Weitere Produktinformationen

Typ KS01
Umfanglänge 2 m

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Diese Kategorie durchsuchen: Hebebänder und Rundschlingen